14. Dezember 2017
Grad ruhig ist'sja nicht in Emmenbrücke. Donnern doch hier alle paar Minuten Militärjets über unsere Köpfe und den Circus.
24. November 2017
Unsere interessante Zeit beim Circus neigt sich dem Ende zu. Steht also die Frage im Raum: wie finanzieren wir unsere Zukunft? Die Antwort liegt auf der Hand bzw. in der Fototasche. Ein glücklicher Zufall will es, dass wir in Bregenz für das Wirtshaus am See einen Fotoauftrag ausführen dürfen.
06. November 2017
Gestern Sonntag sind wir in Feldkirch gelandet. In der Dunkelheit hat man es noch nicht gesehen, aber am Morgen: Schnee auf den umliegenden Bergen! Tja es wird Winter und einmal mehr sind wir froh, dass wir Strom haben und einen kleinen Elektroofen. Hier sind wir jetzt mit dem Circus zum dritten Mal....aller guten Dinge sind drei so sagt man. Es ist ja für uns die letzte "Royal" Saison und wir sind an der Planung unserer Zukunft. Unser Ziel ist es 2018 unser Europa-Projekt selber finanzieren...
19. Oktober 2017
Winterthur oder auch im Volksmund Winti genannt, war dereinst vorallem Industriestadt. Heute sind es Bildung, Kultur und Freizeit. Die Altstadt zeigt sich einladend. Dieses Jahr haben wir uns ganz besonders gefreut einen besonderen Feriengast begrüssen zu dürfen
21. August 2017
Guten Morgen Welt. Die frühen Stunden sind häufig jene die Platz bieten für Gedanken. Ich habe in den letzten Tagen in unseren Tagebüchern geschmöckert und viele Erinnerungen aufgefrischt. Himmel was wir schon alles gesehen und erlebt haben: Start im 2013 mit dem Ziel Nordkap und das nervige warten auf unsre LPG-Gasflaschen. Das staunen über den Sonnenverlauf auf dem Weg zum Nordkap, abgesehen von den vielen Eindrücken über die Natur. Der Weg zurück über FInnland, Schweden ....dass...
14. August 2017
Beim Circus sind Überraschungen an der Tagesordnung, man staunt auch des öfteren über die Fähigkeiten von Kollegen....
08. August 2017
Romanshorn ist- und war schon immer ein Ort, wo ich in Ruhe meinen Gedanken nachgehen konnte. Dies auch jetzt, wo ich mich sehr mit den letzten vier Jahren Oskomanien auseinandersetzte. Natürlich reisen wir mit dem Circus viel, normalerweise ist zweimal Wöchentlich umzug angesagt. Dennoch bleiben wir in der Schweiz und häufig sind wir an Orten, die wir berseits besucht haben. Oskomanien bedeutet dagegen Europa entdecken und selten bleiben wir länger als eine Nacht an einem Ort. Da ist die...
07. August 2017
Unser Ausbruch. Einwenig Oskomanien brauchen wir dringend, also unser Plan die Strecke Arbon Romanshorn über Friedrichshafen zu machen. Unser Navi kann sich kaum damit abfinden, möchte uns immer wieder zum wenden überreden - NEIN! wir sind frei und bleiben frei und niemand sagt uns was wir tun sollen! SO! Schliesslich kommen wir in Friedrichshafen an, parken, gehen Tickets kaufen für die überfahrt (rund 40 Euro, 2 Erwachsene und Hund) und kaufen noch etwas ein für unsere Grillparty wie...
06. August 2017
Die 14-Tage Test mit dem Nexxo25 haben uns viel gebracht. Das wichtigste: er ist für uns und unser Vorhaben nicht geeignet. Zu grosse Garage die wir nicht ausnutzen können, dadurch das Bett über eine Leiter zu "erklimmen". Beides No-Go's ....schliesslich sollten wir auch noch im hohen alter in's Bett steigen können und das Volumen der Garage können wir nicht ausnutzen, da wir auf 3.5t beschränkt sind.
05. August 2017
Wenn während- und neben der Show Action angesagt ist, sucht man gern auch die Ruhe und Distanz von diesem turbulenten geschehen. Freut sich an Bildern die Ruhe und Zufriedenheit vermitteln. Gerade an Orten wo der Circus länger steht gibt es das eher und bestimmt hilfts aauch, wenn man an einem schönen Ort wie Arbon direkt am See sein kann. Unsre Sehnsucht liegt in Oskomanien, das ist unsere Welt, unser Glück und der Ort unserer Entspannung.

Mehr anzeigen