Romanshorn ....

Unser Ausbruch. Einwenig Oskomanien brauchen wir dringend, also unser Plan die Strecke Arbon Romanshorn über Friedrichshafen zu machen.
Unser Navi kann sich kaum damit abfinden, möchte uns immer wieder zum wenden überreden - NEIN! wir sind frei und bleiben frei und niemand sagt uns was wir tun sollen! SO!
Schliesslich kommen wir in Friedrichshafen an, parken, gehen Tickets kaufen für die überfahrt (rund 40 Euro, 2 Erwachsene und Hund) und kaufen noch etwas ein für unsere Grillparty wie wir sie lieben: Meine Frau, ich und unsere Fellnase.
Dann ab auf die Fähre die ich als Kind mit meinem Vater oft benutzte, mit dem Fahrrad rüber und ne runde um den Bodensee.
Viele Erinnerungen hängen hier und soweit ich mich erinnere nur schöne - naja ausser jene Weinachten wo ich allzu ungeduldig war und meine Grossmutter dem Christchind Hausverbot erteilte.....
Kira unsre Fellnase liess sich nicht besonders beeindrucken von der Überfahrt, ziemlich gelassen harrte sie der Dinge.....und irgendwie doch ganz froh wieder festen Boden unter den Pfoten zu haben.
Abends dann noch ein Spaziergang zum Bahnhof Büffet, ein Bier, den Erinnerungen nachhängen, den Circus vergessen und sich an jenem freuen was wichtig ist: WIR!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0